EIN NACHHALTIGES PROJEKT

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

FÜR BENACHTEILIGTE IN EUROPA

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

FÜR BENACHTEILIGTE IN EUROPA

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

FÜR BENACHTEILIGTE IN EUROPA

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

FÜR BENACHTEILIGTE IN EUROPA

FH Joanneum > nachhaltiges Lebensmittelmanagement

Der Leiter des Departments für nachhaltiges Lebensmittelmanagement an der FH Johanneum, Herr DI Johannes Haas, begrüßte gemeinsam mit seinen Kollegen Dr. René Rehorska und Dr. Herbert Böchzelt Vertreter von EUROPEAN NEIGHBOURS.
Themen waren der gemeinsame Projektantrag für ein Pflanzenstärkungsmittel aus Knoblauch, Kooperationsmöglichkeiten in einem LEADER-Projekt und weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

Mandl/Februar 2017/Graz

Pflanzenstärkungsmittel aus Knoblauch

Um den geplanten Projektantrag für ein Pflanzenstärkungsmittel aus Knoblauch zu finalisieren haben wir uns Ende Jänner mit Herrn Univ.Prof. Dr. Rudolf Bauer vom Institut für Pharmakognosie der Karl-Franzens-Universität Graz getroffen.
Neben der Aufteilung der notwendigen Arbeitspakete wurde auch die Einbindung der nationalen und internationalen Partner in das Projekt besprochen.

Mandl/Jänner 2017/Graz

Kooperation mit der FS für Obst- und Weinbau Silberberg

Für die Implementierung der geplanten AMS - Jobbörse im Bereich Weinbau haben wir Kontakt mit der Fachschule für Obst- und Weinbau Silberberg aufgenommen.
Herr Direktor Gumpl hat uns seine Unterstützung in den Bereichen Schulung, Vermittlung und auch der Organisation einer gemeinsamen Jobbörse mit der Landwirtschaftskammer, dem AMS Steiermark, dem Land Steiermark Soziales und dem politischen Büro Landesrat Seitinger angeboten.

Mandl/Februar 2017/Silberberg





EUROPEAN NEIGHBOURS HEADQUARTER

Viehmarktgasse 11, 2. Stock
8020 Graz – Österreich

 

Merken

Scroll to top