EIN NACHHALTIGES PROJEKT

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

FÜR BENACHTEILIGTE IN EUROPA

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

FÜR BENACHTEILIGTE IN EUROPA

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

FÜR BENACHTEILIGTE IN EUROPA

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

FÜR BENACHTEILIGTE IN EUROPA

Networking and projects launched

Networking and projects launched: objectives reached for the contact seminar organized by AEF-Europe!

Dedicated to educational methods to fight educational inequalities, the seminar was attended by 60 participants from 17 european countries. For two days, from the 30th of November to the 2nd of December, they were able to exchange, brainstorm and work on future joint projects.

Inspiring practices
First objective reached: to stimulate reflection around the theme of the seminar!
Case Studies on Relegation in the school system and presentations by Teach for Belgium (coaching teachers working with pupils in difficulty) and Toekomst-Workshop of the Future (extracurricular accompaniment of disadvantaged children) have nourrish the discussions.

Support for project management
The essentials of project management were discussed: identification of needs and stakeholders, definition of the objectives and the strategy to be adopted. What is the added value? To provide participants with project management concepts and tools, prior to any Erasmus + application.

Read more...

Merry Xmas alphanova

Diese Woche haben wir unseren Partner von alphanova bzw. den Bewohnern des Hauses ein Christkind geschickt um mit ein paar Süßigkeiten und Knabberein die Weihnachtszeit zu versüßen!

Wir bedanken uns für die tolle Partnerschaft und freuen uns schon auf die nächsten gemeinsamen Projekte!

Frohe Weihnachten!

Das FAIR FUTURE TEAM

Graz/Dezember 2016/EN

2. DEPART KONFERENZ Pecs

Graz, Stadt der Menschenrechte, lud gemeinsam mit der Stadt Pecs und EUROPEAN NEIGHBOURS zur zweiten von fünf internationalen Konferenzen.

Die Stadt Graz hat im Rahmen des EU-Programmes "Europe for Citizens" das Projekt DEPART eingereicht und gemeinsam mit den Partnerstädten Marburg (SI), Pécs (HU), Koprivnica (HR) und Prato (IT) den Zuschlag erhalten.

Die zweite Veranstaltung unter dem Titel "THE POSSIBILITIES FOR EDUCATION AND TRAINING ESPECIALLY FOR ROMA COMMUNITIES" soll als Basis für Integration, innovative Zugänge und Ideen für neue Bildungsansätze dienen.

Unter den knapp 150 Gästen waren unter anderem Gemeinderätin Sissi Potzinger als Vertretung des Bürgermeisters der Stadt Graz Siegfried Nagl, der Vizebürgermeister der Stadt Pecs, hohe Vertreter von Roma-Organisationen, Jan Hero (Ministerium Slowakei), Direktor Virag Bertalan (Gandhi Gymnasium), Direktorin Jana Tomova (Sukromne Gymnasium), Vertreter des ungarischen Ministeriums, Vertreter der Universität Pecs und viele mehr...

Das FAIR FUTURE Team bedankt sich bei allen Unterstützern, Teilnehmern und Vortragenden!

>>> zur Galerie

>>>DEPART WEBSITE

Pecs/November 2016/EUROPEAN NEIGHBOURS

CARITAS BENEFIZESSEN

Die Leitung des CARITAS-Frauenwohnhauses CLARA, das Team der Grazer Frauenbewegung und Gemeinderätin Sissi Potzinger luden am 5.November zu einem Internationalen  BENEFIZESSEN  ein.
Gemeinsam mit den Bewohnerinnen des CARITAS-Flüchtlingsfrauenwohnhauses CLARA wurden pikante und süße Köstlichkeiten zubereitet.

Das FAIR FUTURE Team bedankt sich recht herzlich für die Einladung und den tollen Nachmittag!

Graz/November 2016/EN

Award für Graz/FAIR FUTURE

Unter 65 Nominierten aus 23 europäischen Ländern wurde die Stadt Graz für die Unterstützung des FAIR FUTURE Projektes unter die Top 3 des European Roma Spirit Awards gewählt. Den Juryvorsitz hatte dieses Jahr die Eu-Kommissarin Věra Jourová.
EUROPEAN NEIGHBOURS hat den Preis in Vertretung der Stadt Graz entgegengenommen.

Das ganze Fair Future Team ist stolz auf die Anerkennung die uns und der Stadt Graz auf europäischer Ebene zuteil wurde und bedanken uns für diesen internationalen Preis.

>>> Bilder ansehen

Bratislava/Oktober 2016/EN

Schlusskonferenz ECVET

Zum Abschluss des unter dem ERASMUS+ Programm entwickelten Lehrgangs - ECVET AGENT - im Bereich Landwirtschaft fand am 22. September die Abschlusskonferenz mit 130 teils internationalen Gästen statt.

Wir freuen uns sehr über den erfolgreichen Pilotlehrgang (durchgeführt von EUROPEAN NEIGHBOURS in der LFS Alt-Grottenhof), der in 6 Partnerländern durchgeführt wurde und arbeiten daran den Kurs in unsere österreichische Ausbildungslandschaft permanent zu integrieren.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die Hilfe und natürlich auch für das weitere Engagement!!!

>>> Bilder ansehen

Graz/September 2016/EN

Sauer-süße Versuchung by Didi Dorner

Die gesamte FAIR FUTURE Mannschaft bedankt sich bei Didi Dorner für die großartige Unterstützung!

Kreiert wurde eine ganz besondere Komposition aus Knoblauch, Ingwer, Zimt, Sternanis >> ein Gedicht!

Zubereitet wurden die Gläser unter Mithilfe von alphanova, Caritas und dem Team von FAIR FUTURE in den Küchen der Landwirtschaftlichen Fachschule Alt-Grottenhof.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und freuen uns schon auf den nächsten Einsatz >> IHR WART SPITZE!!

>>> Bilder ansehen

Graz/September 2016/EN

Eröffnung FranzisCa

EUROPEAN NEIGHBOURS freute sich über die Einladung zur offiziellen Eröffnung des Hauses "FranzisCa" der Caritas Steiermark in Graz Eggenberg.

Das Haus "FranzisCa" bietet für rund 60 weiblichen Asylwerberinnen Platz. Außerdem können bis zu 20 Frauen in Krisenzeiten mit ihren Kindern untergebracht werden.

Da wir schon mehrmals mit Bewohnerinnen in unserem Projekt zusammengearbeitet haben freuen wir uns ganz speziell über die neue Unterkunft und gratulieren der Caritas zu dem gelungenen Quartier!

>>> Bilder ansehen

Graz/August 2016/EN

Produktentwicklung >> Didi Dorner

Gemeinsam mit unserem Unterstützer, dem Grazer Haubenkoch Didi Dorner haben wir die neue Produktserie besprochen, die in den nächsten Wochen in Produktion gehen soll. Die Produktpalette wir von frisch bis rauchig für jeden etwas bieten.

Lassen Sie sich überraschen!

Graz/August 2016/Lienhart

Kooperation Wies

Die Leiterin der Pflanzenversuchsanstalt in Wies, Frau DI Lengauer hat bei einem konstruktiven Termin mit dem FAIR FUTURE Team nicht nur die weitere Zusammenarbeit zugesagt sonder mit uns gemeinsam die Intensivierung der Partnerschaft im Detail besprochen. Der steirische Knoblauch geht in die zweite Runde und zusätzlich wird im Herbst auf einem eigenen Feld in Wies angebaut.

Vielen Dank für die tolle Unterstützung an das Team von Wies!

Wies/August 2016/Lienhart

FAIR FUTURE >> LEADER

Der Vertreter der Leaderregion Hügelland - Schöcklland Dr. Rabl war zu Besuch bei EUROPEAN NEIGHBOURS um etwaige Kooperationen zu besprechen. Ausserdem wurde der Antrag zu einem bzw. mehreren gemeinsamen Projekten diskutiert. Im nächsten Schritt wird ein Vorkonzept zur Einreichung erstellt.

Das FAIR FUTURE Team bedankt sich für die Hilfe und freut sich auf die intensive Zusammenarbeit!

Graz/August 2016/Lienhart

ERNTE FAIR FUTURE KNOBLAUCH >> Sinj Kroatien

Wir freuen uns über ein großartige Ernte bei unseren kroatischen Partnern in Sinj. Ratko Aralica der Vertreter für EUROPEAN NEIGHBOURS in Kroatien war zu Besuch um die nächsten Schritte zu besprechen.

Wir bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit!

>>> Bilder ansehen

Sinj/Juni 2016/EUROPEAN NEIGHBOURS

Page 1 of 4

Scroll to top