Die Drehscheibe zur Beratung und Beschäftigung von ASYLBERECHTIGTEN, SUBSIDIÄR SCHUTZBERECHTIGTEN UND KUNDEN DES AMS MIT MIGRATIONSHINTERGRUND FÜR DIE STEIRISCHE LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

  • bringt ausgewählte Arbeitskräfte und interessierte   landwirtschaftliche Unternehmen zusammen

  • hilft landwirtschaftlichen Unternehmen den Bedarf an Saisonarbeitskräften und Erntehelfern abzudecken

  • sorgt für eine reibungslose Vermittlung der Arbeitskräfte

  • ermöglicht eine bedarfsgerechte Arbeitsvorbereitung

  • leistet einen wichtigen sozial-, integrations- und wirtschaftspolitischen Beitrag

ARBEITNEHMER

ASYLBERECHTIGTE, SUBSIDIÄR SCHUTZBERECHTIGTE UND

KUNDEN DES AMS MIT MIGRATIONSHINTERGRUND

WAS

 

  • Beratung für Arbeit in der Landwirtschaft mit Schwerpunkt
  • Arbeit in der Natur wie zum Beispiel: Pflanzen, Ernten, Lauben,

 

WER

 

  • Subsidiär Schutzberechtigte und Konventionsflüchtlinge
  • Beim AMS-Steiermark vorgemerkte Personen mit Migrationshintergrund

 

WIE LANGE

 

  • Nach Vereinbarung mit dem landwirtschaftlichen Unternehmen
  • Arbeitsbeginn pünktlich wie mit dem Unternehmen vereinbart

 

WIE VIEL

 

  • Lohn laut Kollektivvertrage
  • Lohn wird am Ende des Monats bezahlt

 

WO

 

  • In der Steiermark

 

WIE

 

  • Feste Schuhe, Jacke und Sonnenschutz mitnehmen
  • Jause selbst mitnehmen > Wasser gibt es bei der Arbeit
  • Beim Arbeitgeber IBAN und Bankverbindung bekanntgeben

UNTERNEHMEN

Bedarfserhebungsformular

FAQ

KONTAKT

T E L E F O N

+43 664 95 84 069

von 9:00 bis 12:00 Uhr

 

F A X

+43 316 23 11 23 7756

 

E M A I L

jobs@fair-future.com

 

W E B

www.fair-future.com

INFORMATION

B E R AT U N G

VERMITTLUNG

FAQ

© 2018  by EUROPEAN NEIGHBOURS